[Thoughts] • Jahresrückblick 2016

Hallo, schön, dass Du auf meinen  Blog gefunden hast & auch erfolgreich ins Jahr 2017 gerutscht bist. Findest Du nicht auch, dass das Jahr 2016 wie im Flug vergangen ist? Unglaublich, dass es schon wieder fast eine Woche her ist, dass Silvester war. Genau aus diesem Grund dachte ich mir, ich mache einen kleinen Jahresrückblick, der 2016 ziemlich zusammenfasst. 

• Das Jahr 2016 •

wordpress_header_2016_1-3

• Jänner 2016 •

Die letzten sechs Monate bis zur Abschlussprüfung! In meiner Ausbildung merkt man langsam Unstimmigkeiten [mit den Vortragenden, manchmal auch untereinander] & der Lernpegel steigt massiv. Viele selbstverfasste Lerninhalte & Erproben der Länge meines Geduldsfadens stehen an.

• Februar 2016 

Lernen, Stress, Lernen, Stress… viel mehr hielt der Februar nicht für mich bereit. Es gab oft kleinere Reibereien im Kurs, bei denen ich mich versuchte, mehr oder weniger zu entziehen. Umso glücklicher schätzte ich mich, mit ein paar Mädels der anderen Kurse näher & besser kennen zu lernen [:

• März 2016 •

Die Urban Gardening-Saison hat wieder begonnen [: Selten so motiviert haben meine Frau & ich uns die Fingernägel in dem kleinen Gemeinschaftsgarten schmutzig gemacht & haben gegraben, geackert, geschwitzt – eben alles, was zum Gärtnern dazu gehört (; Das Resultat konnte sich nach einem Wochenende echt schon sehen lassen.

wordpress_header_2016_4-6

• April 2016 

Als kleine Ablenkung von meiner Ausbildung durften wir als Gruppenausflug die Marke(ding) in Wien besuchen. Hier drehte sich alles um die unterschiedlichsten Werbemitteln & wir wurden für unsere selbstgeschriebenen Konzepte inspiriert.

• Mai 2016 •

Relationship Goals #1: Kaum zu glauben, aber… in diesem Monat bin ich bereits seit einem Jahr mit meinem Frauchen Merry glücklich verheiratet Zotter & es war sooo toll *w* Außerdem verbrachten wir ein großartiges Wochenende bei Girugamesh, die das letzte Mal live vor Publikum auftraten ;//w//; 

• Juni 2016 

Puh, wenn ich an den Juni denke, dann haben sich hier drei mehr oder weniger große Ereignisse aufgetan. Zu einem mein 26. Geburtstag [JFC, seriously?], meine Abschlussprüfung für Marktkommunikation & Werbung stand ins Haus. Natürlich habe ich die Prüfung geschafft (; Auch wenn die Ausbildung jetzt vorbei war, stand jetzt wieder die große Jobsuche im Vordergrund…

wordpress_header_2016_7-9

• Juli 2016 •

…der erste Monat wieder am Kisu-braucht-eine-Arbeit steht ins Haus. Innerhalb weniger Wochen merke ich, wie frustrierend die Jobsuche sein kann. Nicht nur, dass innerhalb von den nächsten drei Monaten gut an die 100 Bewerbungen & einige Gespräche resultieren, hieß es oft für mich ‚Du bist leider nicht im Re-Call‘. Meinen alten Blog habe ich auf Wiedersehen gesagt – mit einem freudigen Hallo zu WordPress! Als kleines Geburtstagsgeschenk an meine Frau waren wir auch bei dem Lush-Event in der Rotenturmstraße dabei.

• August 2016 •

Die Jobsuche geht weiter & bestimmt langsam, aber sicher meine Gedankenwelt. Viele Ängste, Sorgen & Missmut plagen mich, bei dem ich oft stundenlang wach liege & bereits an mir & meinen Fähigkeiten zweifle. Was ich aus der Situation gemacht habe? Mich mehr mit meinem Blog, diversen Social Media-Kanälen, Photoshop & Illustrator beschäftigt, damit ich nicht ganz verzage. Auch hier trifft wieder einmal Fail & Error zu, aber mit einem wesentlich größeren [Lern-]Erfolg.

• September 2016 •

Mit der Jobsuche hatte ich im September leider auch noch nicht sonderlich viel Glück. Aber für meinen Blog hat sich eine wahnsinnige Chance ergeben! kisudoesstuff wurde nämlich für den Bake My Cake Award 2016 nominiert. Mit vielen tollen Zutaten kannst Du hier nachlesen, was alles passiert ist (;

wordpress_header_2016_10-12.png

• Oktober 2016 •

Diesen Monat sind viele tolle Sachen passiert: Anfang des Monats war ich mit Merry & Steffi bei dem tollen Konzert von The Legend Of Zelda – Symphony Of The Goddesses Vienna Food Festival & schlemmten, was das [Grün]Zeug hält (; Dank pinkinparis wurde ich auch für den Liebsten Blog Award nominiert ♡ Inspiriert davon entwickelte ich die #WIMBBChallenge [: Außerdem tragen meine Bemühungen endlich Früchte: ich habe ein [vorerst befristetes] Jobverhältnis bekommen!

• November 2016 •

Ich hab die Haare schön Panic! at the Disco live in concert gesehen [Rampensau *hust*] – ohne dabei vor Hitze zu sterben. Bereits der zweite Monat steht an – ich werde großartig eingebunden, darf Artikel schreiben, Recherchieren was das Zeug hält & sogar in der Firma fürs vorweihnachtliche Punschen Backen! (;

• Dezember 2016 •

Relationship Goals #2: & als einer der letzten Punkte feiern meine Frau & ich am 15./16. Dezember unser achtjähriges Jubiläum. Hier kann ich auf schöne, manchmal traurige, manchmal nervenzerreißende Momente zurückblicken… aber wenn man zusammenhält, dann kann man alles schaffen 😀 Außerdem habe ich endlich wieder einen Job in einem Office, dass mich absolut happy macht & mich auch auslastet [: Plus: Bonus-Karma-Points für Steffi beim Umzug helfen gesammelt (; & es wurde ernst: diesen Monat entschied sich, ob ich den Job fix habe: & ja! Es hat geklappt ♡

• Resumé •

2016 habe ich gelernt, wie wichtig Geduld ist, um im Leben voran zu kommen. Manche Ereignisse passieren einfach nicht von heute auf morgen, sie sind ein stetiger Wachstums- & Entwicklungsprozess. Darum habe ich mir für 2017 vorgenommen, mich nicht zeitweise in kleine Details zu verirren oder mir von heute auf morgen eine Veränderung zu erwarten. Es sind Schritte, die mich dem Ziel näher bringen, selbst die Veränderung zu sein, die ich in anderen sehen will.

Was konntest Du 2016 erreichen? Gibt es etwas, worauf Du verdammt stolz bist? Schreib es mir in den Kommentaren, ich freu mich drauf! (:

In diesem Sinne:
Stay awesome

Advertisements

Ein Gedanke zu „[Thoughts] • Jahresrückblick 2016

  1. Pingback: [Stuff] • Das ist ja nicht normal… oder? | kisudoesstuff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s