[Beauty] • Skin Care

Einer meiner Vorsätze fürs Jahr 2017 ist es, mich wieder mehr mit Make Up & Beauty auseinander zu setzen. Als ich dafür schon im Dezember letzten Jahres beschäftigt habe, bemerkte ich, wie zeitaufwendig das sein kann & vor allem, wie wichtig eine gute Base ist. Denn ohne eine richtige Reinigung kann das beste Make Up nichts. Darum freue ich mich, wenn ich Dir heute meine Skin Care-Routine zeigen kann.

Vorab solltest Du noch wissen, dass diese Produkte bei mir gut helfen, da ich eine ziemliche Mischhaut habe, also gerade im Bereich der T-Zone zu Rötungen & öliger Haut neige, an den Wangen sich leicht kleine Pickelchen bilden und meine Lippen [gerade im Winter!] sehr spröde sind. Darum ist es sehr wichtig, wenn Du eines dieser Produkte nehmen möchtest, dass sich Deine Haut langsam an das neue Treatment gewöhnt.

Ich habe persönlich sehr lange gebraucht, die richtigen Produkte für mich zu finden, mit denen ich zufrieden bin & meine Haut sich sehen lassen kann. Solltest Du also in irgendeiner Weise schlechte Erfahrungen gemacht haben oder sich allergische Reaktionen zeigen, setze es gleich ab •_•

Skin Care

HOW TO: Skin Care

Wie Du vielleicht schon mitbekommen hast, bin ich ein ziemlich großer Lush-Fan. Das hat sich auch ziemlich auf meine Skin Care ausgeschlagen. Darum schwöre ich auf die die leichte Reinigungsmilch 9 To 5 von Lush. Mit seinem Orchideenextrakt & Mandelöl lässt es sich superleicht mit meiner Reinigungsbürste auftragen und hinterlässt einen angenehmen Film auf der Haut zurück.

Dann, bevor ich meine Foundation auftrage, schwöre ich auf den Toner Breath Of Fresh Air von Lush. Als einer der wenigen Toner kommt dieser ohne Alkohol aus & verursacht keine Rötungen oder Schwellungen im Gesicht. Seit ich mit meiner Frau auf Gran Canaria war, bin ich auch ein großer Fan von Aloe Vera, dessen Inhaltsstoff die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt.

Scrub it… scrub it real good!

kisudoesstuff_skincare_2

Um die Lippen muss ich mich natürlich auch kümmern, aber… was helfen die weichsten Lippen, wenn die Zähne eher… meh dazu sind? Darum benutze ich zwar hier, ja, richtig geraten, auch wieder Produkte von Lush, nämlich: das Zahnputzpulver Tooth Fairy oder Ultra Blast. Wenn die Zahnbürste hier ein wenig angefeuchtet ist, einfach kurz in das Pulver eintunken & ab geht das Schrubben 😀

Je nachdem, ob ich kleine abgestrobene Hautschüppchen auf meinen Lippen hab oder sie ’nur‘ rau sind, so gibt’s hier diese zwei Optionen: entweder das Lippenpeeling Bubble Gum oder den Lippenbalsam Repair von lavera. Bei ersterem warne ich Dich allerdings jetzt schon: der Name ist Programm & ich musste beim ersten Mal sooo aufpassen, es nicht gleich aufzufuttern 😀

Baby Face

kisudoesstuff_skincare_3

Zuletzt nehme ich noch gerne meine basis sensitiv Creme von Lavera, die meiner Meinung nach mit nur einen Klecks reichhaltig pflegt. Trotz Inhaltsstoffen wie Mandel- und Arganöl zieht sie schnell ein & bietet einen optimalen Boden für mein Make Up. Dazu werde ich aber noch zurückkommen (;

 

Das waren sie: meine absoluten Lieblingsprodukte für meine Skin Care! Wie ist es bei Dir? Auf welche Produkte schwörst Du? [: Verrate es mir in den Comments, ich freue mich über Deine Antworten!

In diesem Sinne:
Stay awesome

 

Advertisements

5 Gedanken zu „[Beauty] • Skin Care

  1. Lush Sister!
    9 to 5 hab ich mir eine Probe geben lassen. Verwend sie nun nebenbei und muss sagen sie is nicht schlecht genauso wie Ultrabland.
    Allerdings, mein Favorit ist „Let the good times Roll“ ich LIEBE dieses Zeug.
    Was die Zähne betrifft wechsel ich mich ab zwischen den Putzpudern welche du auch benutzt + Toothy Tabs. Hab mittlerweile alle durch probiert und aaaah. Ich liebe die Abwechslung.
    Lip Scrub hab ich (zum Glück noch) Sugar Plum Fairy zuhause.
    Benutzt du eigentlich Gesichtsmasken? Lush und Bodyshop haben echt geile.

    Gefällt 1 Person

    • Ultrabland sagt mir noch gar nichts, aber wenn ich bald mal wieder zum Lush komme, werd ich mir auf jeden Fall eine Probe geben lassen < Aber freut mich, dass es bei Dir gut hilft (:

      Toothy Tabs… ach, das sind die Dinger, die man zerkauen & dann abbürsten muss, oder? 😀 War es am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, solche zu benutzen? [:

      Jaaa <33 OMG, ich hab noch vom Sommer so die Catastrophic Cosmetic daheim, die ist echt sooo toll ;///; Beim Bodyshop war ich das letzte Mal vor Zig-Jahren in D, aber vllt geht sich ja echt bald ein Trip auf die Mahü aus 😀

      [… aber zuerst noch Geld für'n Tattowierer, dann reden wir weiter XD]

      Gefällt 1 Person

      • Ich hab nur ne Probe daheim. Benutze es meistens wenn meine Haut arg zickt.

        Die Tabs sind ja nicht hart. Sind wie das tooth powder wobei ich ja die trockene Zahnbürste eintauche und nicht die nasse da ich die Klumpen im puder nicht mag

        Gefällt mir

  2. Guter Artikel 🙂
    Was soll ich dazu noch großartiges sagen? #loveyourblog 😀
    Dann mal zum Thema. Also ich bin ja zugegeben mehr der Yves Rocher „Fan“ Also Reinigungsprodukte hab ich größtenteils nur von dort.
    Großartige Rituale hab ich eigentlich so jetzt nicht. *am kopf kratz* Ich wasche es mit dem YR Hydra Gel und benutze auch das Hydra Gesichtswasser (auch zum Abschminken). 1x die Woche dampfe ich mein Gesicht aus und mach mir eine Eiklar-Maske. xD Klingt suspekt aber funktioniert recht gut.
    Vor dem schminken bzw. auftragen des Primers wasche ich mein Gesicht noch kurz mit dem Konjac Green Tea Schwämmchen.
    Eine ganze Zeit lang hab ich einiges ausprobiert. Von Preiswert bis Teuer (Lancome zB) bis hin zu Apothekenprodukte.
    Ich werde jetzt aber demnächst Mal auch etwas an der Pflege ändern. Vllt ne Gesichtsbürste kaufen und mal Richtung Asia Cosmetic schauen 😀

    Gefällt 1 Person

    • Ahwww, vielen lieben Dank, Jessi ♡

      Ja, von den Yves Rocher-Produkten hab ich auch lange Zeit nicht genug bekommen können, denn ich liiiiebe nachwievor die Duschgels sehr [:

      Eine Eiklar-Maske? Hab ich noch nicht gehört, wie funktioniert die denn? [:

      Eine Gesichtsbürste kann ich Dir echt ans Herz legen, die sind super ❤ Beim Müller [siehe auch Beitrag] gibt's die, die ich verwende & die ist schwer empfehlenswert *w*

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s