[Bloggerparade] • Wer bloggt denn da? Das Blogger Q&A – Part 2

Heute gibt’s den lang ersehnten zweiten Teil rund um Jasmins Blogparade Wer bloggt denn da? Das Blogger Q&A (: Dafür beantworte ich & meine Blogger-Kolleg_Innen für Dich einmal pro Monat 8 Fragen zu den unterschiedlichsten Themen; Heute dreht sich alles rund um meinen Blog – bereit dafür? Na dann, los geht’s! [:

Auf welchen Social Media Plattformen bist Du aktiv?

#werbloggtda - Part 2

Mein Haupt-Social-Media-Tool ist [neben WordPress] Instagram (: Dann versuche ich, mehr oder weniger erfolgreich meine Facebook-Seite im Schuss zu halten, ähnlich wie bei meinem Pinterest– und Google+-Account. Tjaaa, Multi-Tasking mit einem 30-Stunden-Job ist manchmal gar nicht sooo einfach ^^;

Welches ist Deine liebste Social Media Plattform?

#werbloggtda - Part 2

Bei dieser Frage kann ich vom aktuellen Standpunkt ausgehen, da sich das über die Jahre oft geändert hat. Darum beantworte ich die Frage derzeit mit Instagram [: Einfach, weil ich meine aktuellen Tätigkeiten gerne festhalte & ich mir diese Erinnerungen so etwas leichter ins Gedächtnis rufen kann.

Was stört Dich an Social Media?

#werbloggtda - Part 2

Schnelllebigkeit. Einzigartigkeit. Immer besser, immer geiler, immer mehr & am besten gleichzeitig. Natürlich, mit einem konsequenten Redaktionsplan ließe sich da schon einiges machen. Aber gerade die Tatsache, das man manchmal stundenlang an seinem eigenen Content brütet & dann kaum bis keine Reaktion drauf ist finde ich persönlich sehr störend. Oder die ‚Ich folge Dir auf Instagram & drei Tage später entfollowe ich Dir wieder‘-Moral – ich konnte meinen Kopf noch nicht dazu bringen, so etwas zu machen. Schade finde ich auch, dass manche Firmen einfach nur Reichweite wichtig ist & nicht der Gedanke hinter dem Content ¯\_(ツ)_/¯

Wie viel Zeit verbringst Du täglich am Handy?

#werbloggtda - Part 2

Viel zu viel :’D Nein, ohne Spaß: in meinem Zweitjob so ziemlich den ganzen Tag & ich entspanne gerne beim Fanfictions lesen. Aber auch beim Sport machen brauche ich Musik & diese stelle ich, wer hätte es anders gedacht, am Handy ein. Ich bemühe mich, ab & zu eine handyfreie Zeit einzuführen, aber das ist eine andere Geschichte [:

Welches Handy hast Du & warum?

#werbloggtda - Part 2

Ich hab seit Kurzem das Huawei Nova. Zuvor war ich leidenschaftliche Apple-Smartphone-Userin, aber mich hat die User Experience & Performance des iPhone 5c dann doch abgeschreckt, sowie dieser verdammte Fixspeicher. Diese Probleme hab ich durch mein neues Nova gelöst – dank erweiterbarer Speicherkarte & wesentlich besserer Kamera.

Denkst Du, dass zwischen Bloggern/ Instagrammern ein Konkurrenzkampf läuft? Wie gehst Du damit um, wenn ja?

#werbloggtda - Part 2

Ooooh, manchmal habe ich gerade wie ich oben schon geschrieben hab, diese Schnelllebigkeit, dieses Immer-Geiler-sein-müssen sich sehr stark über Instagram auswirkt. Kommt natürlich auch auf die Sparte an, in der man sich auf Instagram beweget, aber gerade unter die Fashion-/ Beauty-Bloggern/ Instagrammern habe ich oft das Gefühl, das eine Reichweite sehr wichtig für einen gewissen ‚Fame‘ ist :/ Ich versuche mich deswegen nicht allzu sehr unter Druck zu setzen – mir ist nicht wichtig, mit der Masse zu schwimmen sondern eine gewisse Einzigartigkeit zu haben.

Wozu nutzt du Social Media Plattformen?

#werbloggtda - Part 2

Zum Netzwerken & zum Inspirieren lassen. Ich bewundere Personen, die einen wunderschönen Instagram-Feed haben, der auch noch charakterlich auf sie abgestimmt ist *_* Aber auch zum regen Austausch mit anderen Bloggern bin ich froh, dass ich so schon den einen oder anderen Kontakt knüpfen konnte

Welche Inhalte verfolgst du auf Social Media Plattformen?

#werbloggtda - Part 2

Einer meiner größten Träume ist es, zu wissen, wohin ich mit meinen Social Media-Tools gehen will. Auch wenn ich meinen Blog mittlerweile schon über ein Jahr betreibe, ich habe noch viel zu lernen. Einen Teil davon lerne ich stets in einer meiner Firmen, bei denen ich auch als Content-Mensch fungiere. Mir ist es wichtig, dass meine Leser_innen, Du, gerne auf meinen Blog kommst & Dich wohl fühlst.
So weit zu diesem Teil der Blogger-Parade – wenn Du neugierig geworden bist, schau auf jeden Fall auch beim ersten Teil vorbei (: Nächsten Monat gibt es wieder spannende Fragen zu beantworten – meine Kolleg_innen MelSabinaInaJulianaSarahJuliaMimiMaibeKatrinSandraDeniseMichelle,
DianaHelena, Menna & ich freuen uns, wenn wir auch dich wieder als unsere Leser begrüßen dürfen (: Wie wichtig sind Dir Blogger-Paraden? Verrat es mir in den Comments, ich bin gespannt!

In diesem Sinne:
Stay awesome

Advertisements

16 Gedanken zu „[Bloggerparade] • Wer bloggt denn da? Das Blogger Q&A – Part 2

  1. Total spannend, das man sich in so vielen Antworten von Euch wiederfindet. Bewundere gerade an Deinem Post, das Du zu jeder Frage auch noch ein tolles Foto parat hast. Das habe ich leider nur für eine Frage geschafft und da sitze ich noch am bearbeiten, obwohl der Artikel schon fertig ist 🙊🙈🙉 … GUT GEMACHT !!! Gefällt mir sehr !!! Einen wundervollen Tag und allerliebste Elbgrüße, LENA

    Gefällt 1 Person

    • Naja, dafür hab ich eh geschaut, was die Stock-Gallerien so hergeben [; Auch wenn ich vermehrt in Zukunft darauf achten will, selber Fotos zu machen 😀 Du schaffst das schon, kein Stress deswegen (; Aber vielen lieben Dank für Dein Lob, das freut mich ❤

      In diesem Sinne:
      Stay awesome ♡

      Gefällt mir

  2. Hallo Vic, mir geht da es ähnlich wie dir. Viele Beiträge werden nur noch aus SEO / oder Geldgründen geschrieben und darunter leidet der Content. Wenn man nur noch Texte wie am Fließband tippt, weil man ja unbedingt 3 Beiträge pro Woche raushauen muss, dann bleibt irgendwann der persönliche sowie einzigartige Touch auf der Strecke! Die Leser haben eine feine Antenne dafür und wandern ab. ..
    Slow Blogging bringt wesentlich mehr!
    LG Tina

    Gefällt 1 Person

    • Hey Tina,

      danke für Deine Worte! (: Ja, das liebe SEO – natürlich will man bei Google & seinem Content weit vorne gelistet sein, um eine bessere Reichweite zu haben. Das verstehe ich auch voll & ganz, vor allem wenn es beruflich wichtig ist. Ich kenne beide Seiten, beruflich als auch privat & weil ich weiß, dass ich es privat neben meinem Job einfach nicht schaffe, setze ich da ebenfalls lieber auf Slow & versuche mich einigermaßen an Uniqueness.

      Ich bewundere ja Menschen, die privat einen Blog haben & es 2-3x die Woche schaffen, zu bloggen. Gleichzeitig will ich betonen, das jeder seinen Rhythmus hat & wer es schafft: Freut mich von ganzen Herzen für diese Person! (:

      In diesem Sinne:
      Stay awesome ♡

      Gefällt mir

  3. Schön ist dein Beitrag geworden. Und so viele Bilder zum gucken 🙂 Ich nehme es mir jedes mal vor, mehr Bilder einzubinden!
    Außerdem gefällt mir dein Blog-Design sehr gut, vielleicht deshalb weil er von der Farben her sehr ähnlich zu meinen ist… 🙂
    Liebe Grüße und ich freu mich auf die nächste Runde mit dir!
    Joanna von purgebloggt

    Gefällt 1 Person

  4. Ich finde das Q&A eine gute Möglichkeit den Blogger kennenzulernen. Ich find deinen so schön aufbereitet und man merkt, dass du dir viel Mühe gibst.
    Ich finde auch gut, dass du auf Qualität Wert legst.
    Heutzutage muss alles schneller und das Jahr drauf nochmal doppelt so schneller gehen~

    Bitte weiter so und

    BIN EIN GROßER FAN VON KÖRNDLFRESSER. ❤️

    Gefällt 1 Person

    • Du bist echt die Beste, danke Süße 💜

      Ja, ich bemühe mich wirklich sehr – das ist aber auch, weil ich den besten Menschen der Welt habe, der hinter mir steht [: 💜

      Danke, ich bemerke auch besorgt, dass dies ein Negativtrend ist, der sich krampfhaft versucht, durchzusetzen 😐

      Das freut mich (; Bald gibts einen neuen Beitrag dazu *w*

      In diesem Sinne:
      Stay awesome ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s