[Cooking] • Körnderlfresser: Kichererbsen ♡

Nachdem ich mit dem letzten Beitrag der KÖRNDERLFRESSER-Reihe anscheinend den Geschmack der einen oder anderen getroffen habe, gibt’s heute schon den nächsten: nämlich für die Hülsenfrucht Kichererbse! Dafür gibt’s heute zwei großartige Rezepte, die nur darauf warten, von Dir nachgekocht zu werden (;

Weiterlesen

[Cooking] • Körnderlfresser: Haferflocken ♡

Hallo & herzlich Willkommen zu meiner neuen Reihe ‚KÖRNDERLFRESSER‘. Den Start macht diesmal die Haferflocke, die weit aus mehr kann als nur Haferschleim zu produzieren. Ich freue mich, wenn ich Dir ein paar kleinere Ideen mitgeben kann, von denen Du die eine oder andere gerne mal ausprobieren kannst (; Mal ehrlich: Auch wenn Hafer oft zu ‚Haferschleim‘ verarbeitet wurde, er oft bei kleinen Kindern oder Magen-Darm-Erkrankungen zum Einsatz kommt, klingt er nicht sonderlich Appetit anregend, oder? Mit den Rezepten rund um die Haferflocke, genauer gesagt, dem Porridge klingt da schon viiiel besser (;

Weiterlesen

[Cooking] • #BMCA16 – Wie geht’s weiter? ♡ • ☆AD☆

14-09_bmca_01

Wenn Du mir fleißig auf meinen Social Media-Channels [Facebook, Instagram & Google+] folgst, dann hast Du es vielleicht schon mitbekommen: ich bin eine der Teilnehmer_innen des #BMCA16 😀 Weil jetzt noch ein paar Schritte zu tun sind, dachte ich mir, ich werde es für Dich zusammenfassen!

Weiterlesen

[Cooking] • Eine_r für Einhorn, Einhörner für alle! • ☆AD☆

Wie, Einhörner gibt’s nicht? Bullshit, gibt’s wohl! Sanftmütig, wie es nur ein Einhorn sein kann & zuckersüß wie das [Fondant-]Horn auf dessen Kopf, habe ich mir überlegt, für den diesjährigen Bake My Cake Award 2016 mich beflügeln lassen & dabei kam diese Leckerei heraus, bei denen mich ☆ Yuni, das Einhorn ☆, unterstützt hat ♡ Wie es das gemacht hat? Lies selbst unter dem Cut weiter [:

Weiterlesen

[Cooking] • Eisgekühlt, sommerlich fruchtig…

Frage an Dich: an welche Frucht denkst Du, wenn Du Dir den Sommer vor Augen führst? Denkst Du da auch an ein saftiges Rot? Mit kleinen Kernen drinnen? Vielleicht noch eine feste Schale d’rum herum, die das saftige Fruchtfleisch beschützt?

Wenn jetzt Deine Antwort Melone lautet, dann ist dieser Eistee das Beste an heißen Sommertagen [: Denn dafür habe ich den gekühlten Suika-Tea [jap. für Wassermelonen-Eistee] kreiert! Die Zutaten reichen hier für 1 Liter Eistee [:

• Suika-Tea •

7-7_wassermeloneneistee

  • 4 EL Hagebutten-Tee
  • 600 g Wassermelone, gewürfelt
  • 5 EL Wassermelonen-Sirup
  • 4 TL Honig [nach Bedarf]
  • Eiswürfel

Den Hagebuttentee mit 100° C heißem Wasser aufgießen & 8 mins ziehen lassen. Den Honig & Wassermelonen-Sirup in den Tee einrühren & über Eiswürfel gießen. Die gewürfelten Wassermelonen-Stückchen & Tee in hübsche Gläser füllen & genießen [: Solltest Du nicht gleich dazukommen, alles zu verbrauchen, hält er sich [ohne Früchte] im Kühlschrank bis zu drei Tagen. Also gleich mit vielen Freund_innen teilen [oder alleine trinken (;]!

Lass ihn Dir schmecken & wenn Du ihn ausprobierst, vergiss nicht, die Hashtags #kisudoesstuff & #kisudoescooking bei Instagram & Facebook zu nutzen ❤ In diesem Sinne:
Stay awesome ❤